custombackground1

Regionaler Imkerverein Fredersdorf 1881 e.V.

Secare_streifen

 

 

Wer ernsthaft überlegt, sich als Imker zu betätigen, sollte zu allererst folgende Grundvoraussetzungen prüfen


· Vertrage ich Bienenstiche? (auf Bienengiftallergie beim Allergologen testen lassen)
· Habe ich die nötige Zeit, und kann ich mir die Zeit teilweise auch frei einteilen?
· Bleibe ich den nächsten Jahren dem Standort treu?
· Ist der Standort, den ich in Betracht ziehe, geeignet ?
· Tolerieren meine Partner  mein Hobby oder helfen sie im besten Fall auch mal mit?
· Bin ich bereit, relativ viel Zeit ,(ca. 200h/Jahr) in das Hobby zu investieren?
· Kann ich die notwendigen Anfangsinvestitionen tätigen? ca 1000,- Euro

 

 

 

INHALTE

ElementalDataIcon 

über uns     Kalender Termine Kontakte

ElementalDataIcon 

Jugendarbeit Junge Imker und Fotos.

ElementalDataIcon 

Neuimker Ratschläger kleiner Wegweiser , Fragen

ElementalDataIcon 

Belegstelle Beschreibung, Ziel und sonstiges

Überlegungen

 
Imkerei fängt man nicht mal eben an. Bis eine Imkerei wirklich sinnvoll aufgebaut ist und rund läuft, vergehen in der Regel drei bis fünf Jahre. Wichtig ist, dass man auf der einen Seite nichts überstürzt, auf der anderen Seite sich aber durchaus die zeitlichen und finanziellen Dimensionen bewusst macht. Denn Imkerei arbeitet ja mit der Natur. Alle Vorgänge sind an die Jahreszeiten gebunden. Deshalb muss man vorausplanen. Man muss sich überlegen, was zu welchem Zeitpunkt vorhanden sein muss, damit die Imkerei nicht zum Fiasko gerät. Man muss von ca. einem Jahr Vorlauf ausgehen, bis man den ersten eigenen Honig kosten kann.

 © Copyright 2016 Imkerverein Fredersdorf e.V.. Alle Rechte vorbehalten

Hilfe bekommt man von örtlichen Vereinen.


Vielfach ist es so, dass Neuimker einen Ableger oder im günstigsten Fall auch ein Volk über den Verein erwerben können . In manchen Bundesländern gibt es zusätzlich auch finanzielle Zuschüsse, wenn jemand mit der Imkerei anfängt. Bei uns wird  Jungimkern  ein Pate zur Seite gestellt. Auf jeden Fall solltest Du in einen Verein eintreten, da dort viele Informationen und Hilfe zu bekommen sind. Als Anlaufstelle für erste Informationen sind die Imkervereine und Imker in deiner Nähe empfehlenswert, aber auch die Landesimkerverbände  und natürlich der Deutsche Imkerverband.
Informationen dazu findest du reichlich im Internet.


Vereine in Brandenburg findest du hier.

INHALTE

 Bienenvolk
 Bienenjahr
 Betriebsweise
 Grundkurs